Sichere Email


Versenden Sie Ihre E-Mails sicher! Tauschen Sie Ihre vertraulichen Informationen sicher mit SmartLockr

veilig mailen

Standard E-Mails, ein unsicheres Kommunikationsmittel


Wenn wir uns ansehen, welche Software sensible, die Privatsphäre betreffende Daten speichert und wer hierzu alles Zugang hat, dann wird der E-Mailverkehr noch oft übersehen.

Der Grund? Wir sind uns oft nicht bewusst, dass über den E-Mailverkehr viele (große) Dateien mit sensiblen Informationen geteilt werden. Überprüfen Sie einfach mal, wie viele E-Mails Sie pro Woche versenden und wie viele Daten enthalten, von denen Sie nicht wollen, dass diese in die falschen Hände fallen?

Schützen Sie immer Ihre E-Mailumgebung


Das Vermeiden eines Datenlecks beginnt schon beim Schutz Ihrer E-Mailumgebung. Anders als Sie denken würden, entsteht ein Datenleck oft von innen heraus. Durch das Versenden einer E-Mail an den verkehrten Empfänger können diesem unbeabsichtigt sensible, die Privatsphäre betreffende Informationen präsentiert werden. Das letzte, was Sie wollen, ist, dass persönliche Daten, Kopien von Identitätsnachweisen, Lohnbriefe oder sogar komplette Akten von Klienten mit der verkehrten Person geteilt werden.

 

Datenlecks vermeiden

Dies können Sie einfach vermeiden, indem Sie Ihre E-Mailumgebung absichern. Mit einfachen Anpassungen können Sie vermeiden, dass Ihre E-Mail unbeabsichtigt an den verkehrten Empfänger geht. Oder, wenn es aus Versehen passiert, können Sie die Anlagen nachträglich für den Empfänger blockieren. Indem Sie die E-Mailumgebung schützen, machen Sie es möglich, sicher zu kommunizieren, sowohl innerhalb Ihrer Organisation als auch mit externen Geschäftspartnern.

 

E-Mail oder Kundenportal?


Das Versenden von E-Mails ist die am meisten verwendete Art, Dokumente miteinander auszutauschen. Jedoch entscheiden sich viele Organisationen auch dafür, ein Kundenportal zu verwenden. Über dieses Portal wird es externen Parteien leicht gemacht, Dateien zu versenden. Aber was ergibt sich daraus? In der Praxis sind auch diese Portale nicht gut geschützt. Und außerdem werden sie sowohl von dem Versender als auch Empfänger als ineffizient erfahren. Darum wird Outlook doch noch verwendet.

veilig mailen

SmartLockr Sicher E-Mails Versenden

Sicher E-Mails versenden ist für jede Organisation möglich mit SmartLockr Sicher E-Mails Versenden. Hiermit erfüllen Sie direkt die Richtlinien der DSGVO.

Persönliche Daten von Mitarbeitern als auch von Ihren Geschäftspartnern und externen Parteien bleiben geschützt. Das Austauschen von Dateien verläuft also sicher, ohne dass Sie sich Sorgen um ein Datenleck zu machen brauchen. Und das alles von Ihrer vertrauten Outlookumgebung aus.

Für den Empfänger bedeutet dies, dass man nie zusätzliche Software zu installieren braucht. Außerdem braucht man nicht zu einer anderen Umgebung zu wechseln, wo man sich noch einloggen muss, um Dokumente zu empfangen. Indem man ganz einfach eine Uploadanfrage an den Empfänger sendet, kann dieser direkt über die empfangene E-Mail, die Dateien auf eine sichere Art empfangen.

 

Verschlüsseln Sie Ihre E-Mail und Ihre Anlagen


Schützen Sie Ihre E-Mail und/oder Ihre Anlagen, ohne extra Klick, direkt von Ihrer eigenen vertrauten Outlook-Umgebung.

Täglich werden weltweit mehr als 150 Millionen E-Mails pro Minute versandt. Als Organisation haben Sie es nicht immer genügend im Auge, wie viele von diesen E-Mails personengebundene Daten und/oder andere vertrauliche Informationen enthalten. Darum können Sie sich dazu entscheiden, all Ihre E-Mails standardmäßig mit SmartLockr Sicher E-Mails Versenden ohne jedwede zusätzliche Belastung Ihrer bestehenden Arbeitsprozesse versenden zu lassen.

 

end-to-end encryptie-1
End-to-endverschlüsselung:

End-to-end verschlüsselung: Schützen Sie Ihre E-Mail. Stellen Sie Anlagen nur dem authentisierten Empfänger zur Verfügung 

Wissen Sie zuverlässig, dass nur der richtige Empfänger Zugang zu den Anlagen erhält? Lassen Sie sie erst über SMS authentisieren. Durch die DSGVO ist das extra Absichern von personengebundenen Daten ein neuer Standard geworden. So wollen Sie nicht nur, dass Ihre E-Mail verschlüsselt versandt wird, sondern auch dass diese nur von dem befugten Empfänger geöffnet werden kann.

Über die Two Factor Authentication (2FA) oder SMS-Authentifizierung können Sie Ihre E-Mail absichern, indem Sie einmalig per SMS einen Log-In-Code oder ein Passwort an den Empfänger versenden. Hierdurch wissen Sie sicher, dass nur der authentisierte Empfänger Zugang zu Ihrer versandten E-Mail erhält.

Eine Transport Layer Security (TLS) Verbindung sichert die Internetverbindung ab. Dateien werden auf eine sichere Art und Weise über das Internet versandt.

 

 

E-Mail- und Anlagenprüfung


Vermeiden Sie das Versenden von sensiblen, die Privatsphäre betreffenden Informationen an den verkehrten Empfänger. Verifizieren Sie die Anlagen und E-Mailadressen vor dem Versand.

Wussten Sie, dass die meisten Datenlecks nicht durch externe Bedrohungen verursacht werden, sondern durch menschliche Fehler? Mehr als 50% der Datenlecks bestehen aus dem Versand von personengebundenen Informationen oder anderen vertraulichen Informationen an den verkehrten Empfänger.

Indem mögliche Fehler dem Nutzer bewusst gemacht werden, können Sie präventiv Datenlecks in Ihrer Organisation vermeiden. Mit SmartLockr bieten wir Ihrer Organisation die richtige Handhabe, um die Wahrscheinlichkeit der Datenlecks drastisch zu verringern.

Über die E-Mail- und Anlagenprüfung muss der Versender noch einmal die E-Mailadressen und Anlagen, die in der Email hinzugefügt wurden, verifizieren, bevor die E-Mail versendet werden kann. Hiermit verkleinern Sie die Wahrscheinlichkeit dieses Typs von Datenlecks um 97%.

E-Mail- und Anlagenprüfung
Verfolgen Sie Ihre E-Mails nach

Verfolgen Sie Ihre E-Mails nach


Verfolgen Sie einfach Ihre versandten E-Mails zurück. Ist die E-Mail gut angekommen und wurden die Anlagen heruntergeladen?

Wenn Sie eine wichtige E-Mail oder ein Dokument an eine externe Partei versenden, dann wollen Sie gerne Bescheid wissen, ob diese gut angekommen ist. Mit der Tracking-Funktion von SmartLockr können Sie sehen, ob Ihre E-Mail gut angekommen ist, ob diese geöffnet wurde und ob die Anlage heruntergeladen wurde. Sollte es vorkommen, dass Sie eine Anlage an den verkehrten Empfänger gesandt haben, dann können Sie auch sehen, ob diese schon heruntergeladen wurde. Sollte dies nicht der Fall sein, dann können Sie die Anlage blockieren und hiermit ein Datenleck vermeiden.

Vermeiden Sie ein mögliches Datenleck in Ihrer Organisation

Jetzt Ausprobieren